Mittwoch, 03. September 2014 Währungen
 |  Warenkorb Warenkorb 0 Produkte
Logo Eterni Sapori di Calabria

Startseite Startseite
Über uns Über uns
Neue Produkte Neue Produkte
Neues Konto Neues Konto
Rezepte Rezepte "New"
Partner Partner
Kontakt Kontakt

Sprachen

Italian English Deutsch French Espagnol

  Startseite » Rezepte Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Gewurze und Krauter (15)

Kaffee, Brasilena, Getranke (13)

Kastanien,Bergamotte,Feigen,Zede (20)

Tropea roten Zwiebeln IGP (17)

Wurzmittel der GroBmutter (9)

Mediterranen Aromen (9)

Geschenkpackung (11)

Fertigsaucen mit Gewurzen (12)

Einzigartige süßwaren, Cremes,Ho (10)

Kalabrischen Kase (16)

Formaggelle (9)

Die Marmeladen, Gelees (19)

Die Max (7)

Lakritze aus Kalabrien (7)

Natürliche liköre-Krampe (23)

Pilze - Calabria (11)

Ziegenkase

Nduja di Spilinga (15)

Olivenöl extrarein (10)

Pasta aus eigenproduktion,Reis (19)

Biologische Produkte (20)

Nudelgerichte (12)

Pasta di Gragnano IGP (7)

Backer (11)

SuBe Salami (6)

Salami D.O.P. (17)

Wurst schwarz Calabria

Gemusgarten Kalabrisch (15)

In Öl Eingelegtes - Patè (20)

Thunfisch aus Calabria - Fisch (19)

Tradition & Aromen (14)

Singular einmachgläser (13)

Kalabrischen Wein (17)

Site reported by:
Site reported by: Epson & Repubblica.it


Site reported by: Gragnano, città della pasta
Rezepte
Seite: 1  2  3  4  [nächste >>] 
Pesce Stocco alla Calabrese [Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild]
Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild

Pesce Stocco alla Calabrese

Stockfisch auf kalabrische Art "Pesce stocco alla calabrese"

Zutaten fur 4 personen: Zwiebein : 1groBe - Kartoffein:800 gr. - salz - basilikum- Petersilie: 1 hand voll - Olivenol - Pfeffer - Schwarze Oliven:100 gr. - in Wasser eingelegter Stockfisch 800 gr. - TomatensoBe.

 

Zubereitung:
Die Zwiebel und die Petersilie fein hacken und das Ganze in eine große Kasserolle (möglichst aus Ton) geben. Öl und einen großen Löffel konzentrierte Tomatensoße hinzufügen. Den Topf auf den Herd geben und eine Suppenkelle warmes Wasser zugießen, sobald die Soße gut eingedickt ist. Den Stockfisch in reichlich Wasser kochen, abgießen, trocken tupfen und in Stücke schneiden; dabei die Haut entfernen und sorgfältig entgräten. Die Fischstücke in die Kasserolle geben, die in runde, zirka ½ cm dicke Scheiben geschnittenen Kartoffeln und einen Zweig Basilikum zufügen. Letzteren nimmt man vor dem Servieren heraus. Sobald die Kartoffeln fast gar sind, auch die entkernten Oliven, ein wenig Salz und eine Prise schwarzen Pfeffer dazugeben. 10 Minuten durchziehen lassen und servieren.

Melanzane fritte con mozzarella e olive [Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild]
Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild

Melanzane fritte con mozzarella e olive

Zutanen fur 4 personen: Zwiebein 1/2 - Slz - Knoblauch - Basilikum - Olivenol - Pfeffer - Schwarze Oliven - 20 - WeiBmehl: wenig - Tomaten 500 gr. - Auberginen 4 - Mozzarellas 1

Zubereitung:
In 50 g Öl eine Knoblauchzehe und die gehackte Zwiebel anbraten. Die in Stückchen geschnittenen Tomaten zugeben, salzen und pfeffern. Ein paar Basilikumblätter und etwas Wasser hinzufügen. Die Tomaten, sobald sie gar sind, durch ein Sieb streichen. Die geschälten Auberginen in Scheiben schneiden, auf ein Sieb legen, salzen und zirka eine Stunde so lassen, damit sie ihre bittere Flüssigkeit abgeben können. Danach die Auberginenscheiben waschen, trocken tupfen, leicht einmehlen und in reichlich Öl goldbraun frittieren. Die fertigen Scheiben abtropfen und in einem Tiegel schichtweise anordnen; dabei auf jede Schicht Tomatenpüree, Mozzarellascheiben und entkernte Oliven geben. Die letzte Schicht muss aus Tomatenpüree bestehen. Mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (200°) zirka 15 Minuten backen. Dieses Gericht reicht man warm als Beilage, kalt als Antipasto.

Costolette d'agnello alla calabrese [Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild]
Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild

Costolette d'agnello alla calabrese

Zutanen fur 4 personen: zwiebein 1 - Saltz - Paprikaschoten 2 - Petersilie 1 Bund - Olivenol - reife Tomaten 500 gr. - Lammkoteletts 700 gr. - grune Oliven 100 gr. - Gewurze.

Zubereitung:
Die Koteletts in heißem Öl anbraten. In einen separaten Tiegel die gehackte Zwiebel, die gehäuteten und in Scheiben geschnittenen Tomaten, die geputzen und in Stückchen geschnittenen Paprikaschoten, die ganzen Oliven, die Petersilie und Öl geben. Salzen und 10 Minuten kochen lassen. Nun zu diesen Zutaten die Koteletts mit ihrem Saft geben. Mit einer Prise Gewürze und Salz abschmecken. Sofort, noch ganz heiß servieren und Brot nach Hausfrauenart dazu reichen.

Pagina  1  2  3  4  [nächste >>] 

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Bewertungen Zeige mehr
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Rezepte

AIAB (Associazione Italiana per l'Agricoltura Biologica) [neues Fenster öffnen]
Associato AIAB

Partner
Confindustria Vibo Valentia [neues Fenster öffnen]

Confindustria Vibo Valentia

Accademia Italiana del Peperoncino [neues Fenster öffnen]
Socio

Eterni Sapori di Calabria, sito di qualità | Votaci su Net-Parade award!


Eterni Sapori di Calabria on Facebook!

Il mio stato


Secure payments with

Copyright © 2014 Eterni Sapori di Calabria || IVA: 02856310798
Powered by Fabran.com